Sie befinden sich hier: Für Eltern » Faszination Wasser

Faszination Wasser

Das Wasser ist durch die Eigenschaften des Auftriebes, des Widerstandes und der Dichte für Kinder faszinierend:

Das Wasser reagiert auf Bewegungen durch beispielsweise Spritzer, Gegenstände können auf der Wasseroberfläche schweben oder auch untergehen, man selber bewegt sich langsamer im Wasser und unter Wasser sieht alles anders aus.

Die Faszination des Wassers kann allerdings unterschiedliche Reaktionen hervorrufen. Manche Kinder sind kaum noch zu stoppen, können aber auch durch ihr impulsives Verhalten schnell in gefährliche Situationen kommen. Andere Kinder wiederum sind ängstlich und brauchen lange Zeit, bis sie Vertrauen in sich und in das Wasser haben.

Warum schwimmen lernen?

Die Faszination des Wassers gekoppelt mit der mangelnden Schwimmsicherheit der Kinder kann jedoch zu Ertrinkungstodesfällen führen. 2006 starben neunundzwanzig 0 bis 5-Jährige, einundzwanzig 6 bis 10-Jährige und acht 11 bis 15-Jährige. Die Zahlen der Ertrinkungsunfälle mit bleibenden körperlichen Schäden sind natürlich weitaus höher, von psychischen Folgen abgesehen.

Aufklärung und frühzeitige Schwimmausbildung sind daher wesentliche Punkte für mehr Sicherheit der Kinder im und am Wasser.

Die Schwimmfähigkeit sollte allerdings nicht nur unter dem Aspekt der Sicherheit zu sehen sein, sondern auch unter dem der Förderung der körperlichen und psychischen Entwicklung des Kindes. Die Ausdauer, Kraft und die Koordination der Kinder verbessern sich und ihnen öffnet sich als Schwimmer der Zugang zu wertvollen Lebensbereichen, wie beispielsweise einem Besuch im Schwimmbad mit Freunden.

Durch die Unterstützung Ihres Kindes in der Schwimmausbildung stärken Sie folgende Bereiche:

  • Selbstständigkeit
  • Wohlbefinden
  • Gemeinschaftsgefühl
  • Ausdauerfähigkeit
  • Kraft
  • Koordination
 Doch wie kann Ihr Kind sicher schwimmen lernen? mehr